lic. phil. Isabella Fischer

Fachgebiete: Medizinische Recherchen, Ernährungsexpertin, Gesundheitscoach

Für 48h online ab Dienstag, 15. September 15:00

Videokapitel

  • Einführung
  • Kapitel 1 - Vom Schock der Diagnose zur Motivation - ihr Weg ohne Chemotherapie
  • Kapitel 2 - Mikronährstoffe und Infusionstherapien, die Isabella geholfen haben
  • Kapitel 3 - Kurkuma & Grüntee
  • Kapitel 4 - Gemüsesäfte & Leinöl
  • Kapitel 5 - Wie wichtig ist Bio Qualität?
  • Kapitel 6 - Warum Isabella auf vegan umgestiegen ist
  • Kapitel 7 - Heilpilze, Enzyme & weitere Maßnahmen
  • Kapitel 8 - Prävention! Praktische Tipps
  • Kapitel 9 - Kostenfaktor/Übernahme durch Krankenkassen
  • Kapitel 10 - Seriöse Quellen finden
  • Kapitel 11 - Schlussworte & Haftungsausschluss
Kommentar schreiben
Bei Facebook mitreden
Zum Kongresspaket
Zurück zum Kongressraum
lic. phil. Isabella Fischer

Zur Person

Curriculum: Studium Publizistik, Filmwissenschaft und Europäische Ethnologie an Universität Zürich mit Lizentiat in Medienwissenschaft / Weiterbildung Journalismus und PR-Redaktorin / Mandate bei TV und Print – Schwerpunkt ‚Gesundheit‘, ‚Ernährung‘ und ‚ganzheitliche Krebstherapien‘ / Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin an Paracelsus Heilpraktikerschule / Recherchen, Coach und Referentin u.a. zu den Themen ‚alternative therapeutische Konzepte‘ und ‚ganzheitliche Ernährungsstrategien bei chronischen Erkrankungen wie Krebs‘ / seit 2019 online mit eigenem Blog go4gesund.ch

Diagnose: Ich bin im Alter von 38 Jahren an Chronisch Lymphatischer Leukämie (CLL) erkrankt. Ich habe es dank meinem unerschütterlichen Glauben an meine Selbstheilungskräfte und dank z.T. massiven Änderung meiner Ernährungsgewohnheiten inkl. individuellen Massnahmen aus dem Bereich ‚Biologische Medizin‘ geschafft, ohne schulmedizinische Therapie meine Krankheit 20 Jahre unter Kontrolle zu halten, obwohl meine Blutwerte sehr schnell und zum Teil massiv unter/über den ‚Normwerten‘ lagen. Zu Beginn dieses Jahres startete ich mit einer Checkpoint Inhibitor-Tabletten Therapie (keine Chemo), die in nur wenigen Wochen verblüffende Resultate hervorbrachte.

 

Maßnahmen der biologischen Medizin: Seit vielen Jahren regelmässige Infusionstherapien (u.a. Vit.C / Ozon/homöopathische Ausleitungen), Hyperthermie, Enzymtherapie, Mitochondriale Medizin, Schwermetallausleitungen, Zahnstörfelder beseitigen