Käthe Golücke

Persönlicher Erfahrungsbericht. Käthe hat eine informative Website und hat ein hilfreiches Buch geschrieben

Für 48h online ab Freitag, 18. September 15:00

Videokapitel

  • Einführung
  • Kapitel 1 - Vorstellung - Symptome vor der Diagnose
  • Kapitel 2 - Schritte Nach der Diagnose
  • Kapitel 3 - Erfahrungen während der Chemotherapie
  • Kapitel 4 - mögliche Ursachen/Einflussfaktoren, die zur Erkrankung beigetragen haben könnten
  • Kapitel 5 - Die erschreckende Nachricht: ein Rezediv!
  • Kapitel 6 - Warum keine zweite Chemo?
  • Kapitel 7 - Konkrete Dinge, die Käthe in ihrem Leben verändert hat.
  • Kapitel 8 - 4 Wochen Frist/Experiment Selbstheilung - Maßnahmen während dieser Zeit
  • Kapitel 9 - Wie der Krebs Käthes Leben positiv beeinflusst hat
  • Kapitel 10 - Bewegung/Enspannung & Säure-Basen-Haushalt als Puzzleteile auf dem Weg zur Gesundheit
  • Kapitel 11 - Bitterstoffe, Wildkräuter, Grassäfte
  • Kapitel 12 - Nahrungsergänzungsmittel, Natron & Warburg Hypothese, bittere Aprikosenkerne
  • Kapitel 13 - Einfluss der Inneren Haltung & Idee wie man die Zeit nach einer Diagnose positiv nutzen kann.
  • Kapitel 14 - Käthes Buch - als Hilfe zur Selbsthilfe
  • Kapitel 15 - Abspann & Hinweis auf Haftungsausschluss
Kommentar schreiben
Bei Facebook mitreden
Zum Kongresspaket
Zurück zum Kongressraum
Käthe Golücke

Zur Person

Durch ihre energievolle Ausstrahlung und ihre unbeirrbare Willenskraft ist sie nicht nur für KrebspatientenInnen ein großes Vorbild. Durch ihre eigene Erfahrungsgeschichte ermutigt sie dazu, Gesundheit aber auch Krankheit aus einer anderen als der üblicher Weise gelernten Perspektive zu betrachten.

Auf ihrer Website https://help2check.me/ beschreibt sie ihren eignen Weg durch die Krankheit. Einen Weg, für den sie sich entschieden hat, weil sie ihrem Körper keine zweite Chemotherapie zumuten wollte, deren Folgen nicht rückgängig gemacht werden können.

Ein Kernelement ist für sie eine zuckerfreie, rohköstlich-vegane Ernährung sowie die Erkenntnisse von Otto Warburg.

Käthe: „Ich möchte Sie einladen einen Weg zu gehen, der abseits des hektischen To-Go Alltags verläuft. Ein Weg, der ein Bewusstsein für hochwertiges, gesundes Essen, Entschleunigung, Entspannung und Achtsamkeit schaffen soll. Halten Sie inne, und hören Sie in sich hinein.“