Dr. Frank Breitkreutz

Rechtsanwalt - Fachgebiete u.a. Arzt- und Arzneimittelstrafrecht, medizinisches Versicherungsrecht

Für 48h online ab Samstag, 19. Juni 15:00

Videokapitel

  • Kapitel 1 Einleitung und Vorstellung
  • Kapitel 2 Selbstbestimmungsrecht & Recht auf vermeintlich medizinisch unvernünftige Entscheidungen
  • Kapitel 3 Kostenerstattung bei Therapien, die nicht im Leistungskatalog enthalten sind?
  • Kapitel 4 Nikolausurteil - Interpretationsspielräume
  • Kapitel 5 Vielversprechende Gerichtsurteile zur Kostenübernahme alternativer Therapien ohne begleitende Chemotherapie
  • Kapitel 6 Rosies Klage (Kostenübernahme für Hyperthermie) Wie schwer muss eine Erkrankung sein, um die Kostenübernahme alternativer Therapien zugestanden zu bekommen?
  • Kapitel 7 Wichtig! Antragstellung muss vor Therapiebeginn erfolgen!
  • Kapitel 8 Zu geringe Würdigung der Grundrechte in einer Notstandssituation der Patienten?
  • Kapitel 9 Ungleichheit beim Thema Kostenerstattung durch Gesetzliche- und Private Versicherungen
  • Kapitel 10 Schlussworte & rechtliche Hinweise
Kommentar schreiben
Bei Facebook mitreden
Zum Kongresspaket
Zurück zum Kongressraum
Dr. Frank Breitkreutz

Zur Person

Als Fachanwalt für Medizinrecht und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz bin ich vor allem im Arzt- und Arzneimittelrecht sowie im medizinischen Versicherungs- und Haftungsrecht tätig.

Vor allem im medizinischen Versicherungsrecht habe ich diverse wegbereitende Entscheidungen erstritten und referiere regelmäßig vor Rechtsanwälten, Führungskräften und Betroffenen über die aktuellen rechtlichen Entwicklungen der Branche. Auch bin ich Dozent an der Universität Leipzig, an der er ich medizinrechtliche Fragestellungen lehre.

Durch meine frühzeitige und konsequente Spezialisierung verfüge ich über eine umfangreiche bundesweite Prozesserfahrung, insbesondere bei den juristischen Fragestellungen der Komplementär- und Neulandmedizin.